Die klassische Situation an der Kreuzung: WER darf zuerst fahren?

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Quelle: frag-den-fahrlehrer.de

Denn die Rechts vor Links Regelung wäre blöd, so muss ja jeder wieder jedem Vorfahrt gewähren. Früher sagte man, wer am wenigsten „schneiden“ muss, darf fahren. Aber Fahrlehrer Christian Schwekendiek sagt: Durch Handzeichen verständigen, wer fahren darf. Und am besten ist es, dem „Linken“ zu winken! Denn derjenige, der das Handzeichen gibt, muss auf seine Vorfahrt verzichten.

Weiter auf der nächsten Seite: